Tableau - Offizielle Website des Freimaurer-Zirkels FM-VOLTAIRE in Mannheim

Direkt zum Seiteninhalt




TABLEAU
                 
       
            
FOG Freimaurer ohne Grenzen
Die Gruppe „Freimaurer ohne Grenzen“ strebt eine Ausrichtung übergreifende freimaurerische Tätigkeit an, die Freimaurer und Freimaurerinnen aller Couleur sowie den ihnen nahestehenden Gruppierungen mit einbezieht. Sie dient allen geistesverwandten Gruppierungen als Forum in Form einer humanistischen Körperschaft der Verständigung.



Humanistisches Selbstverständnis
Das Humanistische Selbstverständnis 2015 dient der Selbstverständigung des Humanistischen Verbandes Deutschlands (HVD) als Organisation in seiner jetzigen Phase der Entwicklung. Es soll dazu einladen, sich über Voraussetzungen, Grenzen und Perspektiven des organisierten Humanismus neue Gedanken zu machen.
Das Humanistische Selbstverständnis findest Du auf hier als PDF zum Download.



Download


Ein paar Gedanken zur Freimaurerei

17.05.2019 Radio-Feature FREIMAUREREI - Interview




                 
       
            
BAKHU e.V. Bund aktiver Humanisten




Réseau Voltaire International ist ein blockfreies Pressenetz, spezialisiert auf die Analyse internationaler Beziehungen, ins Leben gerufen durch die Initiative des französischen Intellektuellen Thierry Meyssan.
Die aus verschiedenen politischen Familien, sozialen Kreisen und Kulturen stammenden Mitglieder des Voltaire Netzwerks anerkennen die zehn Prinzipien, die auf der Konferenz von Bandung im April 1955 aufgerufen wurden, als Grundlage ihrer Arbeit.
1) Die Achtung der Menschenrechte in Übereinstimmung mit den Zielen und Prinzipien der Charta der Vereinten Nationen.
2) Die Achtung der Souveränität und der territorialen Integrität aller Nationen;
3) Die Anerkennung der Gleichheit aller Rassen und aller Nationen, egal ob klein oder groß;
4) Das Nichteingreifen und die Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten.
5) Die Respektierung des Rechtes jeder Nation, sich individuell oder kollektiv in Übereinstimmung mit der Charta der Vereinten Nationen zu  verteidigen;
6) Der Verzicht auf die Nutzung von Übereinkommen der kollektiven  Verteidigung, die den Sonderinteressen gleich welcher Großmächte dienen; der Verzicht jedweder Macht auf die Ausübung von Druck auf andere;
7) Die Unterlassung von Gewalthandlungen oder -androhungen oder der Anwendung von Zwang gegen die territoriale Integrität oder die politische Unabhängigkeit eines Staates;
8) Die Regelung jedes internationalen Konfliktes mit friedlichen Mitteln wie Verhandlung oder Aussöhnung, Schlichtung oder gerichtlichen Verfahren in Übereinstimmung mit der Charta der Vereinten Nationen;
9) Die Förderung der beiderseitigen Interessen und der Kooperation;
10) Die Achtung der Justiz und der internationalen Verpflichtungen.
Das Voltaire-Netzwerk ist nicht darauf ausgerichtet, eine bestimmte Ideologie oder Weltanschauung zu fördern, sondern den kritischen Geist seiner Leser zu entwickeln. Es stellt die Überlegung über den Glauben, Argumente über Überzeugungen.



Mobil +49(0)173 8413 872
+49(0)6151 5207 029
POST@FM-VOLTAIRE.EU
Zurück zum Seiteninhalt